Objet TrouVerre
Guss-Seminar

Im Seminar werden Glasabformungen von Alltagsgegenständen mit Hilfe einer mehrteilige Gipsschalung für einen zuvor ausgesuchten Gegenstand angefertigt.

Seminar

Anrechenbar als: Disziplinäre Vertiefung, Vertiefung Gestalten, Wahlfach, Fachmodul B

CP: 3 / 5

Beginn: 17.04.2020

Abgabe: 22.07.2020

Weitere Informationen auf Moodle

Zeit und Ort: Blockseminar, Modeliersaal

Betreuung: Prof. Ariel Auslender | Dipl.-Ing. Manuel Pfänder

Aufgabe: Im Seminar werden Glasabformungen von Alltagsgegenständen hergestellt. Die TeilnehmerInnen fertigen eine mehrteilige Gipsschalung für einen zuvor ausgesuchten Gegenstand. Mit den Gipsschalungen werden Wachsabgüsse hergestellt, um schließlich Schalungen für die Glasschmelze anzufertigen.

Das Seminar konzentriert sich auf auf zwei Wochenenden (Fr – So), zusätzlich gibt es weitere Termine zur Vor- und Nachbereitung (Freitags).

Vermittelt werden Abformtechniken, Verfahren des Glasgusses, Herstellung von Schalungen und Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung. Vorausgesetzt werden im Bachelorstudium erlernte Kompetenzen der Studierenden im Bereich Modellier- und Gusstechnik.

Es entsteht ein Unkostenbeitrag von 25 – 50 €.