WS 15/16_Glas_I

Glas I

Glasseminar WS 2015 / 16

Ziel war es eine Glasobjekt mit einer Intarsie zu entwerfen undzu fertigen. Es wurden hierzu folgende Grundkenntnisse vermittelt:Feuerfester Formenbau, Techniken der Glasverschmelzung amStudioofen, Fertigung des Positivmodels aus Ton, Abguss ausQuarzsand und Gips, Füllung der Formen mit Glas, sowie anschließende Verschmelzung Materialgerechtigkeitund Präzision in der Herstellung standen dabei imVordergrund.

Fusing (Schmelzen) oder Kiln-Casting (Ofenguss) sind Glasverschmelzungs-techniken, die es bereits seit 4.000 Jahrengibt und ihren Ursprung in Mesopotamien und Ägypten haben.Die Verschmelzung von transparenten und farbigen Glasstückenerfolgt bei einer Temperatur von ca. 900 °C zu einemObjekt in einer nach einem Model erstellten, feuerfesten Negativform.

Betreuung
Prof. Ariel Auslender
Dipl.-Ing. Holmer Schleyerbach