WS1213_IlBaroneRampante

Il Barone Rampante

Der Baron in den Bäumen

Gemeinsamer Entwurf der Fachgebiete Experimentelles und Plastisches Gestalten im WS 2012/13

  • Anton Sahler
  •  
  •  
  •  
  • Christina Chantzara
  •  
  •  
  •  

„Am 15. Juni 1767 beschließt der zwölfjährige Baron Cosimo Piovasco di Rondo das dekadente Milieu seiner aristokratischen Familie zu verlassen, um fortan auf den Bäumen zu leben. Er erhebt sich von der Familientafel, klettert auf eine Steineiche und wird bis zu seinem Tod die Erde nicht mehr betreten…“

so Italo Calvino in „Der Baron auf den Bäumen“ So, was fangen Sie nun damit an? Sie nehmen den Baron als Bauherrn und beginnen für ihn zu arbeiten! Sie entwerfen eine Bleibe für einen jungen Mann, der in seinem 13. Lebensjahr aus Trotz einen Baum besteigt, um bis zu seinem Lebensende keinen Fuß mehr auf die Erde zu setzen.

Nicht, daß er auf diesem einen Baum geblieben wäre. Nein, er erschließt sich einen völlig neuen Lebensraum. Abseits von den Normen seiner Gesellschaft, verlegt er seinen Alltag über die Köpfe derer, die die ihn drückenden Normen und Regeln erst schufen. Hier oben, in seinem Reich, wird er zum unangefochtenen Autokraten.

Kurz gesagt: Sie suchen sich einen Baum und entwickeln ein vielfältiges Baumhaus…!