Rollsiegel

Rollsiegel

Übung 03 Gestalten I

Diese Übung beschäftigt sich mit wiederkehrenden Strukturen und Ornamentik. Mit Hilfe einer grafisch-zeichnerische Annäherung wird das Wechselspiel von Positiv/Negativ, Licht undSchatten deutlich gemacht.Zunächst soll ein Zylinder aus Gips (ca. 30 cm lang, Durchmesser ca 10 cm) gegossenwerden mit der Hilfe eines Stückes Fallrohr aus PP oder PVC aus dem Baumarkt.
Die so erhaltene Gipsrolle ist mit geeigneten Werkzeugen so zu bearbeiteten, dass eine kontinuierlicheOrnamentstruktur entsteht. Das Ornament wirdvorher skizzenhaft entwickelt.Das Rollsiegel wird auf einer Tonplatte mit den Abmessungen ca. 30cm x 30cm x 3cm miteiner kompletten Umdrehung abgerollt.


Rollsiegel
Übung 03 BA Wintersemester 2015 / 2016
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………